Sardinien – Marina Maria

Gute 10 Kilometer süd-östlich von Olbia findet beim Örtchen Murta Maria findet man hier bei verschiedenen (besonders ablandigen) Windlagen eine Verstärkung, die 5er Segel erlauben, wenn es rundherum nur für große Segel reichen würde. Der Wind wird hier oft durch die umliegenden Hügel und schmalen Täler komprimiert und beschleunigt.

Dann wird es am Ende der engen Schotterstraße bis zur kleinen Surfstation direkt am Strand unglaublich voll – sowohl was Parkplätze angehe, als auch auf dem Wasser. Den Weg bis zum Ufer findet man ganz leicht, indem man den „No Kite!“-Schildern von Marina Maria durch das Wohngebiet bis ans Ende des Weges folgt.